In Solidarität verbunden

Das Quartier Mandelsloh stärkt selbstbestimmtes Leben im Alter. Dank generationenübergreifender Angebote werden aus neuen Nachbarn vertraute Gesichter.

DALM

Alle Mitarbeiter des Regionalverbundes und die ehrenamtlichen Helfer leben Nächstenliebe. Mit der Diakonie unterstützen sie die soziale Arbeit der evangelischen Kirche. Sie umsorgt, ist offen für alle und hilft jedem.

Quartiersentwicklung

Im Baugebiet Wiekfeld schenkt das Quartier Mandelsloh ein Mehrgenerationenwohnen für buntes Leben. Als Investor und Planer steht die Casa Baubetreuung GmbH bereit. Mit dem Quartier Mandelsloh betreibt die DALM ein modernes Gebäudeensemble, das Menschen verbindet.

Die grundlegende Planung hat bereits 2004 begonnen. Der Arbeitskreis Dorfentwicklung und die vor Ort engagierte Rieckenberg-Stiftung wollten in ländlicher Region ein attraktives Leben und Wohnen schaffen. Das Ziel ist, nachbarschaftliche Gemeinschaft zu stärken, gegenseitige Unterstützung zu fördern und eine ambulante Betreuungsstruktur zu etablieren.

Als Ergebnis werden auf einer Gesamtfläche von 2.750 Quadratmetern vielfältige Möglichkeiten für das Wohnen, Leben und Pflegen realisiert. Ein zweistöckiges Hauptgebäude ist die Heimat für Mietwohnungen mit Service, eine Tagespflege, ein Büro von Herbst-Zeitlos und eine Dependance der Diakoniestation Neustadt-Mandelsloh. Im Nebengebäude befinden sich acht barrierefreie 2- bis 3-Zimmer-Eigentumswohnungen.

Als Ankerpunkt dient neben einer Obstwiese und einem Hausgarten mit Parkanlage vor allem eine zentral gelegene Mensa. Hier gibt es die Gelegenheit, sich zu begegnen und aktiv zu sein.

Philosophie

Was braucht es, um die Gemeinschaft zu stärken, die gegenseitige Unterstützung zu fördern und eine ambulante Betreuungsstruktur zu etablieren? Das Quartier Mandelsloh gibt die Antworten darauf. Mit seiner Verwirklichung fördert die DALM das selbstbestimmte Leben älterer Menschen. Die neue Lebens- und Wohnform für jedes Alter schließt alle Beteiligten aktiv ein. So kommen Eigentümer, Mieter, Bewohner und Gäste durch vielfältige Angebote zusammen, um „gemeinsam statt einsam“ zu leben. Dabei bringt sich auch der Neustädter Verein Herbst-Zeitlos mit kreativen Ideen ein und lässt lebens- und liebenswerte Angebote entstehen. Kooperationen mit dem evangelischen Kindergarten „Sonnenblume“ und der Grundschule Mandelsloh beleben den Generationendialog genauso wie die kostbaren Symbiosen mit der örtlichen Kirchengemeinde.

Mandelsloh und Umgebung

20

Gäste können in der Tagespflege vor Ort betreut werden.

 

3

Orte der Begegnungen im Quartier.

 

18

Barrierefreie Wohnungen warten auf neue Bewohner.

 

40

Neue Nachbarn in der Umgebung.

 

Mandelsloh und Umgebung

Mandelsloh

Mandelsloh ist ein nordöstlicher Ortsteil der Stadt Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover. Im Grünen gelegen finden sich hier optimale Versorgungsstrukturen. Ärzte, Apotheken, Cafés, Supermärkte, Bäcker, ein Friseur, ein Blumenladen, eine Grundschule und ein Kindergarten gehören zu dem Ort mit rund 1.200 Einwohnern. Dank einer praktischen Busverbindung sind Neustadt am Rübenberge und Hannover bequem zu erreichen.

Ansprechpartner

Wiebke Messerschmidt

Projektleitung
Telefon: 05031 / 69428 – 63
E-Mail: wiebke.messerschmidt@da-lm.de

Ehrenamt

Der Verein Herbst-Zeitlos setzt seit 10 Jahren ehrenamtliche Helfer zur Unterstützung zu Hause ein. Die ehrenamtliche Tätigkeit ist so individuelle, so wie die Menschen und deren Situationen unterschiedlich sind. Lassen sie uns gemeinsam schauen welche ihrer Stärken Sie sinnvoll einbringen können.

Unsere Mitarbeitende berät kompetent und individuell

Wiebke Messerschmidt
Projektleitung

E-Mail: wiebke.messerschmidt@da-lm.de
Telefon: 05031 / 69428 – 63

Mehr Einrichtungen, weitere Standorte

Das Quartier Mandelsloh ist Teil des Regionalverbundes Diakonische Altenhilfe Leine-Mittelweser (DALM). Unter zentraler Regie entstehen wichtige Hilfestellungen und wertvolle Synergien – in diesen Einrichtungen der Region Leine-Mittelweser.

Haus am Suletal

Stationäre Einrichtung in Sulingen

Ein Stück Heimat: Die etablierte Einrichtung ist in Sulingen Zentrum eines Quartiers, in dem gerne gewohnt, viel Platt geschnackt und umfassend geholfen wird.

Lebensbaum Hessisch Oldendorf 

Stationäre Einrichtung und Tagespflege in Hessisch Oldendorf

Ruhe im Weserbergland: In malerischer Umgebung vereint das betreute Wohnen die Vorzüge von Stadtleben, Entspannung und kompetenter Altenpflege.

Altenzentrum St. Nicolaistift 

Stationäre Einrichtung in Neustadt

Traditionell im Grünen: Die diakonische Pflegeeinrichtung in Neustadt am Rübenberge gibt Senioren ein Zuhause mit naturnahen Appartements.

Abt-Uhlhorn-Haus

Stationäre Einrichtung in Rehburg-Loccum

Beruhigende Idylle und besondere Nähe: Die Pflegeeinrichtung am Ortsrand des Klosterortes Loccum spendet ihren Bewohnern Raum für Begegnung und Reflexion.

Haus der Vielfalt

Mehrgenerationenhaus in Wunstorf

Hand in Hand: Das Mehrgenerationenhaus in Wunstorf bietet allen Altersgruppen Raum für kulturellen und gesellschaftlichen Austausch.

Wohnen mit Service 

Betreutes Wohnen in Wunstorf, Neustadt a. Rbge., Sulingen

Selbstbestimmt mit Unterstützung: In diesen Wohneinrichtungen des Regionalverbundes DALM können sich Senioren auf zuverlässige Hilfestellungen verlassen.

Tagespflege Wunstorf-Neustadt 

Tagesbetreuung am Barneplatz in Wunstorf

Herzlichkeit, die stärkt: Die diakonische Pflegeeinrichtung umsorgt ihre Gäste am Wunstorfer Barneplatz mit Feingefühl und Ermutigung.

Diakonie Sozialstation Wunstorf

Ambulanter Pflegedienst in Wunstorf und Umgebung

Einfühlsame Hilfe mit viel Erfahrung: Die ambulante Pflegestation betreut schon seit mehr als 40 Jahren Patienten in ihrem vertrauten Zuhause.

Haus am Bürgerpark

Stationäre Einrichtung im Zentrum von Wunstorf

Umgeben von Natur und Leben: Die stationäre Pflegeeinrichtung mitten in der Wunstorfer Altstadt schenkt Ruhe und Abwechslung.

Haus Johannes

Stationäre Einrichtung in Wunstorf

Geborgenheit und Gemeinschaft: Die evangelische Pflegeeinrichtung im Wunstorfer Stadtteil Barne nimmt ihre Bewohner mit offenen Armen auf.